Unser Club

Das Clubleben ist Teil eines Vereins. Das Nützliche
mit dem Praktischen verbinden. Ein jährlicher
Ausflug ist willkommen und wurd schon Tradition.
2015 ging es zur „Sauschwänzlebahn“,
ein Eldorado für Filmer.
2016 waren wir in der Pfalz, auf der Burg Trifels und in Deidesheim (Film- und Fotomuseum). Der Film dazu: siehe NEWS.
   

Der Club wurde im April 1967 gegründet.

Unser erster Vereinsname lautete: LUDWIGSBURGER FILMAMATEURE e.V. (LFA).

Wir sind Mitglied im Bundesverband Deutscher Film-Autoren (BDFA), der die Interessen von über 4000 nichtkommerziellen Filmemachern in 200 Film- und Videoclubs vertritt. Unser zuständiger Landesverband ist der Landesverband Baden-Württemberg – Clubnummer 251.

Dem LUDWIGSBURGER FILMCLUB e.V. – kurz LFC – gehören derzeit über 50 Mitglieder an (Stand Juni 2015). Wir sind somit einer der mitgliederstärksten Filmclubs in Baden-Württemberg, aber auch in der Bundesrepublik Deutschland. Während viele Filmclubs an Überalterung und Mitgliederschwund leiden, hat der LFC durch Attraktivität des Clubprogramms, Training und Know-How-Austausch der Mitglieder, gemeinsame spannende Filmprojekte sowie eine gute Atmosphäre seine Mitgliederzahl steigern können.

Wir verfügen über eigene Clubräumlichkeiten mit großzügigem Projektionssaal und rund 50 bequemen Sitzplätzen. Unsere Filme projizieren wir mit einem Full-HD–Beamer auf eine 4 m breite Leinwand. Den „guten Ton“ liefert dazu eine leistungsstarke hochwertige Tonanlage. Clubeigene LED-Leuchten, hochwertige Kondensator-Mikrofone und eine aktuelle Funkstrecke zur Tonübertragung stehen allen Clubmitgliedern für ihre Filmprojekte unentgeltlich zur Verfügung.
Das Handling mit der immer komplexeren Videotechnik wird bei uns in speziellen Workshops vermittelt. Für unsere Mitglieder ist die Teilnahme natürlich kostenfrei.
Die Mitgliedschaft beim LFC bietet dem aktiven Filmemacher viele Vorteile: Automatisch Mitglied im BDFA mit Bezug der Verbandszeitschrift, Teilnahmeberechtigung bei Wettbewerben und Besuch von BDFA–Filmfestivals, Teilnahme an Film-Seminaren usw. preiswerte Geräteversicherung.
Es lohnt sich also, Mitglied beim LFC zu werden. Sie sind eingeladen, unsere Interessengemeinschaft bei einem Clubabend kennenzulernen – ganz unverbindlich! Wenn es Ihnen bei uns gefällt, sind Sie als Mitglied herzlich willkommen.
Sie können aber auch gleich das Anmeldeformular ausfüllen und an die Geschäftsstelle senden.
Auf dieser Website erfahren Sie alles Wissenswerte über den LFC und seine Aktivitäten. Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne unsere Clubleiterin, Heidemarie Ritter, heidemarie.ritter@lfc-lb.de
Hier erfahren Sie, wann unsere Clubabende stattfinden. Das jeweilige Programm finden Sie hier.