Home / Aktuelle Projekte / Blog – „Blaue Stunde“

Blog – „Blaue Stunde“

Der LUDWIGSBURGER FILMCLUB e.V. hat für den Sommer 2022 das
Filmprojekt „Blaue Stunde“ ausgeschrieben.


Beitrage -1- von Frank Melchert:

Es ist Sommer, endlich können wir draußen sitzen ohne zu frieren. Da reizt es natürlich diese Momente mit der Kamera einzufangen. Die „blaue Stunde“ ist ein schöner Augenblick um Nachtaufnahmen zu machen. Diese Aufnahmeserie haben wir im Ludwigsburger Filmclub gestartet. Es werden also noch etliche Werke aus dieser Serie entstehen. Wenn einer von euch Lust hat, daran teilzunehmen oder mitzumachen. Schreibt es einfach in die Kommentare. Egal ob Standbild oder Bewegt-Bild. Wir werden auch technische Hilfsstellungen geben können. Testet eure Kameras aus, geht an die Grenzen der Machbarkeiten. Diese Aufnahmen sind z.B. mit einer Sony A7 IV entstanden. Wie das Rauschverhalten unter den verschiedenen Aufnahmeeinstellungen ist, haben wir hier ausprobiert. Gerne teilen wir diese Erfahrungen auch mit anderen. Das verwendete Objektiv ist das neue Power Zoom Sony G 16-35mm f4.

 


Beitrag -2- von Waltraut Kruse


Blaue Stunde in Ludwigsburg Was geschieht in Ludwigsburg, wenn die Geschäft schließen, wenn die Berufstätigen nach einem Absacker nach Hause gefahren sind, wenn der Bus die letzten Fahrgäste nach Hause bringt? Die Gitter vor den Geschäften und Parkhäusern sind heruntergelassen, der Notdienst für die Apotheke leuchtet, die Tische der Kneipen sind gestapelt oder angekettet. Es war ein Abend, um die Kamera auszuprobieren, was kann sie? Wieviel Licht muss noch sein, um verwendbare Aufnahmen zu erhalten? Aus den Videoclips ist ein kurzer Film abseits von Schloss, Marktplatz, Kaffeberg entstanden. Waltraut Kruse

Top